Burg Kindergarten.jpg
Kirche Frühling
Bahnhof Laaber

Auszug aus der Sitzung des Marktgemeinderates Laaber vom 19.06.2017

29.06.2017

Auszug aus der Sitzung des Marktgemeinderates Laaber vom 19.06.2017

Bauanträge und -voranfragen
Zu Beginn der Sitzung wurde zu sieben Bauanträgen sowie zu zwei Bauvoranfragen das gemeindliche Einvernehmen erteilt.

Haushalt 2017
Erster Bürgermeister Schmid stellte dem Gremium den Haushalt 2017 vor. Hierzu gab er bekannt, dass die Einnahmen aus der Einkommenssteuer, der Gewerbesteuer und der Schlüsselzuweisung in diesem Jahr erfreulicher Weise steigen, im Gegenzug aber auch die Erhöhung der Kreisumlage einen Anstieg verzeichnet. Anschließend stellte er die Entwicklung der Verbindlichkeiten und der Rücklagen dar und erläuterte dabei die für heuer vorgesehenen Investitionen und geplanten Einnahmen. In der anschließenden Diskussion hat der Marktrat dem Haushalt zugestimmt.

Bebauungsplan „Schernrieder Straße“ Satzungsbeschluss
Die 1. Änderung des Bebauungsplanes „Schernrieder Straße“ wurde als Satzung beschlossen.
Die gefassten Beschlüsse werden nun in die Planunterlagen eingearbeitet.

Bebauungsplanänderung „Gewerbegebiet Hinterzhof“ Entwurfsplanung
Bei der Planung soll die dort befindliche Ausgleichsfläche, bestehend aus Wiesen und Büschen als Mischgebiet mit einer Fläche von ca. 6.000 m² ausgewiesen werden. Um sich ein Bild vor Ort zu machen, wird in einer nächsten Sitzung ein Besichtigungstermin stattfinden.

Felssicherung Penk
Bei einem Treffen zwischen dem Markt Laaber, dem Staatlichen Bauamt, den Bayerischen Staatsforsten und dem Ingenieurbüro Harbauer wurde über die Kostenbeteiligung für weitere Maßnahmen (Felssicherungsarbeiten zwischen Penk und Pielenhofen) verhandelt. Die weiter geplanten Maßnahmen der Verkehrssicherung werden je hälftig zwischen dem Staatlichen Bauamt und den Bayerischen Staatsforsten aufgeteilt.

Straßenbezeichnung für das Baugebiet „Schernrieder Straße“
Als neuer Straßenname für das Baugebiet Schernrieder Straße legte der Marktrat die Bezeichnung „Am Chor“ fest.

Im Anschluss fand eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Kategorien: Rathaus